dufttrunken

punkt.itDieser Name stammt aus meinem endlosen Universum, also meinem Gehirn, und sollte ursprünglich feuertrunken heißen, frei nach Beethoven's bzw. nach Schiller's Ode an die Freude, in welcher es heißt: ... wir betreten feuertrunken, himmlische dein heiligtum... Da dieser Name leider schon vergeben und ich auf den lästigen Punkt (feuer.trunken) verzichten wollte, kramte ich in meinem Universum und entschloss mich für dufttrunken (nein, es ist kein englisches Wort!). Was für einen Duft? Den Duft nach der großen, weiten Welt. Der Duft eines schönen Mannes. Wer weiß.
Übrigens: Hab ich erwähnt, dass die Ode an die Freude eines meiner Lieblingslieder ist? Nein? Dann sei das hiermit getan.

star.shineCredits:
kaputt-geliebt - anything
icon.fever - Icon
deviantart - Bilder
weheartit - Bilder
photobucket - Bilderhost

Bei Textauszügen, Gedichten oder sonstigen Zitaten wird nach bestem Gewissen der Autor bzw. Verfasser angegeben, der Rest stammt aus meiner bescheidenen Diamant-Feder.
Ich übernehme keine Haftung für den Inhalt auf verlinkten Seiten!



Ich suche noch immer das Wunderland. Haben Sie es gesehen?

chaste & yvi